Raschelsäcke

Raschelsäcke bestehen aus luftdurchlässigem Netzgewebe und sind somit die optimale Verpackung für Kartoffeln, Gemüse, Zwiebeln, Brenn- und Kaminholz. Sie sind mit oder ohne Zugband lieferbar. Die Raschelsäcke haben farblich abgesetzte Einfüllmarkierungen. Dies trägt zu einer einfachen Handhabung bei.

Durch die doppelte Bodennaht sind die Säcke auch für den robusten Einsatz geeignet. Herstellung unter strengsten Qualitätskontrollen und unter der Verwendung von schwermetallfreien Roh- und Farbstoffen.

Die Säcke sind generell goldgelb und aus umweltfreundlichem und lebensmittelechtem HDPE gefertigt. Die farblich abgesetzten Einfüllmarkierungen sorgt für einfache Handhabung.

Raschelsäcke mit Zugband

• goldgelb mit Zugband
• Füllgewicht / Fassungsvermögen - 2,50 - 50 kg
• mit doppelter Bodennaht
• schwermetallfrei Einfüllöffnung farbig markiert
• Ballen á 2000 Stück
• bestehen aus luftdurchlässigem Netzgewebe und sind optimale Verpackung für Kartoffeln, Gemüse, Zwiebeln, Brenn- und Kaminholz
• doppelte Bodennaht sind die Säcke auch für den robusten Einsatz geeignet
• sind an drei Seiten verschlossen und eine Schmalseite stellt die Öffnung für die Befüllung des Sackes dar.

Raschelsäcke ohne Zugband

• goldgelb ohne Zugband
• Füllgewicht / Fassungsvermögen - 2,50 - 50 kg
• mit doppelter Bodennaht
• schwermetallfrei Einfüllöffnung farbig markiert
• Ballen á 2000 Stück
• bestehen aus luftdurchlässigem Netzgewebe und sind optimale Verpackung für Kartoffeln, Gemüse, Zwiebeln, Brenn- und Kaminholz
• doppelte Bodennaht sind die Säcke auch für den robusten Einsatz geeignet
• sind an drei Seiten verschlossen und eine Schmalseite stellt die Öffnung für die Befüllung des Sackes dar.