Raschelsäcke

Kartoffelsäcke

Raschelsäcke bestehen aus luftdurchlässigem Netzgewebe und sind somit die optimale Verpackung für Kartoffeln, Gemüse, Zwiebeln, Brenn- und Kaminholz. Sie sind mit oder ohne Zugband lieferbar. Die Raschelsäcke haben farblich abgesetzte Einfüllmarkierungen. Dies trägt zu einer einfachen Handhabung bei.

Durch die doppelte Bodennaht sind die Säcke auch für den robusten Einsatz geeignet. Herstellung unter strengsten Qualitätskontrollen und unter der Verwendung von schwermetallfreien Roh- und Farbstoffen.

Die Säcke sind generell goldgelb und aus umweltfreundlichem und lebensmittelechtem HDPE gefertigt. Die farblich abgesetzten Einfüllmarkierungen sorgt für einfache Handhabung.

Ausführungen

  • goldgelber Ausführung
  • mit Zugband
  • ohne Zugband
  • Farbige Einfüllkanten in rot und schwarz/rot
  1. Füllgewicht / Fassungsvermögen
  • 2,50 - 50 kg
  1. Verwendung als

Holzsäcke, Kartoffel- und Zwiebelsäcke

Die Säcke können natürlich nicht nur für Kartoffel verwendet werden. Es wird auch Obst, wie Äpfel und Birnen, Gemüse und Brennholz, oder „Anfeuerholz“ verpackt.